( Das Tagesseminar Musiktherapie wurde am 03. September 2017 realisiert. )

Viele unserer Kinder reagieren sehr stark auf Musik und Rhytmen. Während die einen mit Hilfe von Musik schneller Gebärden lernen als ohne, haben andere auch einfach nur viel Spaß an der Musik und verspüren den Drang sich zu bewegen und zu tanzen. Einige wollen auch gerne selber Musik machen.

Als Vorbild in unserer Gruppe ist hier Michael (34) zu nennen, der inzwischen Mitglied in einem Tambourcorps ist und Schlagzeug spielen kann.

Angesprochen wird hier die Hypotonie unserer Kinder, die geistige Förderung aber auch ein Musikverständnis – alles in allem ein lohnenswertes Ziel für unsere Kinder eine dauerhafte Musiktherapie zu implementieren.

Im September haben wir ein erstes Tagesseminar mit einer bekannten Musiktherapeutin erarbeitet. Diese hat den Eltern in einem Workshop die theoretischen Grundlagen der Musiktherapie erläutert und uns in praktischen Beispielen aufgezeigt, wofür Musik im Alltag genutzt werden kann, um unsere Kinder zu unterstützen.

Für die langfristige Implementierung der Musiktherapie benötigen wir dringend Ihre finanzielle Unterstützung:

Spendenkonto:
Kontoinhaber: Kleeblätter 21 e.V.
IBAN: DE57 3006 0992 0321 0006 00
BIC: GENODEF1P05
Verwendungszweck: Musiktherapie + Adresse, wenn eine Spendenquittung gewünscht ist.
{Play}